BürgerEnergiegenossenschaft

Voralb Schurwald eG

Projekt 5 Feuerwehrhaus in Dürnau

www.sunnyportal.de/Templates/PublicPagesPlantList.aspx

Im März wurde, in einem Zeitkampf gegen das Datum der Einspeisekürzung zum 9.3.2012, die 5. PV-Anlage der BEG installiert und in Betrieb genommen. In einer wahrhaftigen Nacht- u. Nebelaktion wurden die Vorbereitungen, die Ausschreibung  und die Ausführung der Montage ausgeführt. Dabei kam es zu einem beispielhaften Zusammenspiel von Management und Erfahrung des Vorstandssprechers und des ausführenden Betriebes. So konnte die Anlage von der Ausschreibung bis zur Fertigigstellung in 2,5 Wochen durchgeführt werden. Das wurde durch den inzwischen auf den 1. April 2012 verschobenen Termin zur Reduzierung der Einspeisevergütung möglich.

Zum terminlichen Ablauf:

·         Ausschreibung Sonntag 26. Februar (zwischen 23:00 und 24:00)

·         Angebotsabgabe Montag 27. Februar (16:00)

·         Annahme des Angebotes Mittwoch 29. Februar (18:00)

·         Ortsbegehung Mittwoch 7. März

·         Start Montage Donnerstag 8. März

·         Abschluss Montage Donnerstag 15. März

·         Zähler gesetzt (durch die EnBW) und Inbetriebnahme Donnerstag 22. März (09:54)

Dies bedeutet von der Angebotsaufforderung bis zum Abschluss der Montage benötigten wir 2,5 Wochen, wobei die Montage durch „Unvorgesehenes“ kurz unterbrochen war.

Auch die, relativ kurze, Wartezeit von einer Woche bis zur Montage des Zählers durch die EnBW ist der seit 1. Januar gültigen Regelung geschuldet, dass nur noch der Netzbetreiber Zähler setzen darf.

Zugang zu den laufenden Produktionsdaten: hier klicken 

www.sunnyportal.de/Templates/PublicPageOverview.aspx

Die PV-Anlage im Bau und bei der Stromproduktion